Überschusseinspeisung

Ab 2012 konnten erste Projekte realisiert werden, bei denen der Verkauf des erzeugten Stroms an den Gebäudenutzer wirtschaftlich darstellbar wurde. Die EEG-Einspeisevergütung trat ab diesem Zeitpunkt nach und nach in den Hintergrund. Alle Anlagen, die die BürgerEnergie Rhein-Sieg eG an Herbst 2012 geplant oder realisiert hat, wurde mit dem Hauptblick auf die Nutzung der erzeugten Energie direkt vor Ort ausgelegt.

A3 - Dienstleistungszentrum

undefined
Standort:

53721 Siegburg
Wilhelm-Ostwald-Str. 10

installierte Leistung: 284 kWp
Stromproduktion: 231 MWh
Gebäudenutzung: Techn. Dienstleistungszentrum
Besonderheiten: 45 % Eigenverbrauch
Projektstatus: in Betrieb
Investition:
Bürgerbeteiligung:
Geschäftsmodell: Überschusseinspeisung
Inbetriebnahme:  Okt. 2012

B1 - Meiersheide

undefined (c) Stadt Hennef
Standort:

53773 Hennef
Meiersheide 20

installierte Leistung: 70 kWp
Stromproduktion: 63 MWh
Gebäudenutzung: Mehrzweckhalle
Besonderheiten: 30 % Eigenverbrauch
Projektstatus: in Betrieb
Investition:
Bürgerbeteiligung:
Geschäftsmodell: Überschusseinspeisung
Inbetriebnahme:   Apr. 2013

C1 - Gymnasium

undefined
Standort:

53757 Lohmar
Donrather Dreieck 8

installierte Leistung: 136 kWp
Stromproduktion: 115 MWh
Gebäudenutzung: Schule (Gymnasium)
Besonderheiten: 90 % Eigenverbrauch
Projektstatus: in Betrieb
Investition:
Bürgerbeteiligung:
Geschäftsmodell: Überschusseinspeisung
Inbetriebnahme:   Apr. 2014

D1 - GGS Klosterstraße

undefined (c) Gemeinde Much
Standort:

53804 Much
Klosterstr. 1

installierte Leistung: 90 kWp
Stromproduktion: 77 MWh
Gebäudenutzung: Schule (Grundschule mit OGS)
Besonderheiten: 30 % Eigenverbrauch
Projektstatus: in Betrieb
Investition:
Bürgerbeteiligung:
Geschäftsmodell: Überschusseinspeisung
Inbetriebnahme:   Apr. 2014

A6 - VHS-Studienhaus

undefined
Standort:

53721 Siegburg
Humperdinckstr.

installierte Leistung: 21 kWp
Stromproduktion: 16 MWh
Gebäudenutzung: VHS-Studienhaus, Musikschule
Besonderheiten:

60 % Eigenverbrauch
Ost-West-Anlage

Projektstatus: in Betrieb
Investition:
Bürgerbeteiligung:
Geschäftsmodell: Überschusseinspeisung
Inbetriebnahme:  Juli 2014

A7 - Adolf-Kolping-Schule

undefined
Standort:

53721 Siegburg
Arndtstr. 2

installierte Leistung: 30 kWp
Stromproduktion: 27 MWh
Gebäudenutzung: Grundschule mit OGS
Besonderheiten:

30 % Eigenverbrauch

Projektstatus: in Betrieb
Investition:
Bürgerbeteiligung:
Geschäftsmodell: Überschusseinspeisung
Inbetriebnahme:  Aug. 2014