Neue Mobilität

Wer ?

Seit über 7 Jahren widmen wir uns den Erneuerbaren Energien. Jetzt wollen wir unsere Kreativität der Mobilität widmen. Eine neue, zukunftsfähige Mobilitätsform muss nicht nur angedacht werden, sondern handfeste Ideen sind gefragt. Durch Carsharing werden Kosten und Nutzen eines Fahrzeugs wieder in ein Gleichgewicht gebracht und gleichzeitig die Verkehrsbelastung und Emissionen verringert.

Wie ?

Wir erarbeiten zukunftsorientierte und konsensfähige Carsharing-Projekte für Privatnutzer, Gemeinden und Unternehmen. Damit wollen wir die Rahmenbedingungen nach ihren Wünschen gestalten. Interesse? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir freuen uns!

Was ?

Wir bieten selbst oder ein mit Partnern umgesetztes, serviceorientiertes und stationsgebundenes Carsharing-Konzept mit emissionsarmen Fahrzeugen an. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, neue Formen der Mobilität bereitzustellen, diese stetig zu erweitern und zu optimieren, um so den Ansprüchen der Menschen und denen unserer Kunden gerecht zu werden.

Carsharing im Veedel

Eine neue Art der Mobilität könnte auch Ihr Leben verändern. Wie wäre es, wenn Sie auf Ihr Zweitauto verzichten könnten, weil eine Alternative in unmittelbarer Nähe verfügbar wäre? Sie könnten auch ganz auf Ihr Auto verzichten, wenn Sie es ohnehin nur wenige tausend Kilometer im Jahr bewegen! Gibt es nur, wenn Sie in Bahnhofsnähe wohnen? Weit gefehlt: Es könnte schon bald ganz in Ihrer Nähe Wirklichkeit werden. Wie? Ganz einfach: Sie müssen sich einen Ruck geben und einer neuen, zukunftsfähigen Projektidee eine Chance einräumen.

Sie sind neugierig geworden? Dann erfahren Sie hier mehr!

Carsharing ist schon seit vielen Jahren etabliert. Leider sind diese Fahrzeuge entweder nur in den größeren Städten und dort meist nur in Bahnhofsnähe verfügbar. Das ist aber für viele Nutzer oft nicht attraktiv genug. 

Wir glauben, das Auto zum Teilen gehört dorthin, wo es gebraucht wird: direkt in das Quartier (im Kölner Raum auch "das Veedel" genannt). Hier ist man zu Hause, hier trifft man die Entscheidung, mit welchem Mobilitätsfahrzeug man sich auf den Weg machen will.

Wir haben uns einmal die Mühe gemacht und uns Wohnbereiche ausgesucht, die für ein Carsharingfahrzeug geeignet sein könnten. Der grüne Kreis zeigt den Suchradius, in dem potentielle Nutzer des Fahrzeuges wohnen könnten.

Wenn Sie der Carsharing-Idee positiv gegenüberstehen, schon länger mal darüber nachgedacht haben, ob sich der Zweitwagen überhaupt lohnt oder Sie eigentlich viel lieber ohne Auto auskommen würden, dann schauen Sie einfach mal in den Stadtplan und suchen Sie Ihren Wohnort. Vielleicht ist in Ihrer Nähe ein solcher Suchradius eingezeichnet.

Bei Interesse tragen Sie Ihre Kontaktdaten in das Kontaktformular ein. Geben Sie bitte auch an, wieviel Kilometer im Jahr Sie mit dem Fahrzeug fahren würden. Wenn sich genügend Interessenten in einem Gebiet melden, dann laden wir Sie zu einem Treffen in Ihrer Nähe ein und besprechen alles weitere. Klingt einfach - ist es auch. Nur Mut!

Viel Spaß bei der Suche . . .